Wie kann das Ziel erreicht werden?

Die Investitionskosten für 240 neue Stühle und 40 Tische liegen bei ca. 25.000.- €. Neben dem Spendenaufruf planen wir Benefizaktionen zu Gunsten neuer Stühle. An dieser Gemeinschaftsaufgabe dürfen sich alle Gruppierungen des Vereins beteiligen. Ideen sind gefragt. So hörte die Gruppe "Aktiv und Fit" von defekten Fußballtoren auf dem alten Sportplatz Espan, für deren Entsorgung der Lieferant der neuen Tore 300.- € veranschlagte. Kurzerhand griffen die "AuF'ler" zur Flex, zerlegten die Tore und konnten bei einem Schrotthändler 64,35 € zugunsten der Stuhlaktion erzielen. Die jungen Kicker von der Fußball-D-Jugend bewiesen Gemeinschaftssinn und sammelten anläßlich der Saisonabschlußfeier 2014/15 85.- € für das Gemeinschaftswerk. Dies sind nur 2 kleine Beispiele, wie das Projekt voran gebracht werden kann, wenn sich alle daran beteiligen.

Alle Abteilungen des Vereins nutzen publikumswirksame Veranstaltungen, um über die Aktion zu informieren und um Unterstützung zu bitten.

Aus den Reihen von "AuF" entwickelte sich eine kleine Projektgruppe, der Ingo Schwind, Günter Bahner und Manfred Malchow angehören. Sie verstehen ihre Aufgabe darin, dem Vorstand Empfehlungen zu erarbeiten, die schließlich in einen förmlichen Investitionsbeschluß münden sollen. Unterstützt wird die Projektgruppe von BM Bernd Rößner, der als Chef der Gemeindeverwaltung viel Erfahrung mit der Beschaffung von Stühlen und Tischen im Bürgerhaus, in der Ankenhalle und in der Feuerwache hat.

Die Spendenbereitschaft der Mitglieder, Freunde und Gönner des FTSV ist sehr erfreulich. Innerhalb weniger Monate kam ein finanzieller Grundstock zusammen, der konkretere Planungen und Angebotseinholungen erlaubte (s. Kapitel Angebotssichtung).

Mit einer offensiven Berichterstattung in der Lokalpresse, im Internet und im Mitteilungsblatt werden die Mitglieder ständig über den Fortschritt der Aktion informiert.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© FTSV Kuchen e.V.Alle Rechte vorbehalten