Bestuhlungsset installiert

Seit 5 Jahren ist unsere Sportgruppe verantwortlich für das Auf- und Abstuhlen bei Veranstaltungen in der Schwimmbadturnhalle. Mit Anschaffung der neuen Möblierung sind wir bei den Bestuhlungsformen flexibler geworden. Nicht für jede Veranstaltung eignet sich die klassische Reihenbestuhlung. Die Anzahl der benötigten Tische und Stühle orientiert sich an den Besucherfrequenzen. Während bei Jahresfeier oder Kinderweihnachtsfeier jeder Platz benötigt wird, kommt man bei der Jahreshauptversammlung oder dem Volkskegelabschluß mit weniger Tischen und Stühlen aus. Das besondere Ambiente der Rentnerweihnachtsfeier erfordert eine gediegenere Form der Bestuhlung. Neben diesen Standardveranstaltungen können auch weitere festliche Veranstaltungen wie Jubiläen, Geburtstage oder Hochzeiten außergewöhnliche Bestuhlungsformen erforderlich machen. Bei jeder Veranstaltung stellt sich erneut die Frage nach der richtigen Bestuhlungsformation, der benötigten Anzahl an Sitzplätzen oder zusätzlichen Tischen, etwa für ein Büfett oder einen Geschenktisch. Um schnell eine Antwort zu finden hat sich unser Sportkamerad Peter Schamarek ein "Bestuhlungsset" einfallen lassen. Er hat eine kleine schriftliche Anleitung verfasst, die den aktuellen Veranstaltungskalender des FTSV enthält und Kurzanweisungen für die jeweils benötigte Bestuhlungsform. Unterstützt mit Bildmaterial von den vergleichbaren Veranstaltungen der Vorjahre, kann sich nun das jeweilige Bestuhlungsteam schnell einen Überblick verschaffen über die für die aktuelle Veranstaltung benötigte Anzahl von Stühlen und Tischen. Diese Listen werden mit den aktuellen Erfahrungswerten ergänzt. So sind wir unabhängig von den spärlichen, meistens nicht vorhandenen Informationen über zu erwartenden Besucherzahlen oder Tischformationen. Wichtig ist auch der Hinweis, daß beim Abstuhlen immer 13 Stühle aufeinander gestapelt werden und pro Tischtransportwagen 15 Tische zu laden sind. Die Anweisung ist in einer Ablagebox im Stuhllager abgelegt. Peter Schamarek hat sie noch mit Schreibutensilien, Klebematerial und Kleinwerkzeug ergänzt. So sind wir optimal ausgerüstet und auch andere Abteilungen oder Veranstalter, die die Bestuhlung selbstverantwortlich übernehmen, können sich Ideen und Tipps holen. Wir hoffen natürlich, daß sich alle Nutzer um einen pfleglichen Umgang mit den neuen Möbel bemühen. Leider wird gelegentlich vergessen, daß man die Tische vor dem Verladen naß abwischen sollte. Anhaftende Getränkeränder, Speisereste oder Kerzenwachs müssen vor dem nächsten Gebrauch mit erheblich höherem Aufwand mühsam entfernt werden.

Jetzt suchen wir noch nach einem geeigneten Platz für unser neues Bestuhlungsset im Stuhllager, so daß jeder Nutzer seinen Blick sofort auf die Bedienungsanweisung richtet und sich kurz informieren kann.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© FTSV Kuchen e.V.Alle Rechte vorbehalten